Archiv für den Monat Februar 2015

Me Made Mittwoch #10

Ich läute heute mal ein bisschen den Frühling ein.
Schon im letzten Jahr hatte ich mir eine Jacke/Blazer aus Sweat/Strick genäht, um sie im Sommer, wenn es mal kühl wird, überziehen zu können.
Leider saß sie irgendwie nicht so wie geplant und hing im Schrank. Letzten Monat wurde sie zum UFO-Abbau Sewalong rausgekramt und fertig gemacht.
Kürzere Ärmel, ein zweites Knopfloch und graue Glitzer-Knöpfe und schon freue ich mich auf wärmere Tage.
Für die Bilder habe ich dann auch mal ein paar Sommersachen und -Schuhe rausgekramt. So geh ich natürlich noch nicht raus…

image

image

Leider ist der Stoff eher locker gestrickt und leiert hier und da ein bisschen, aber damit kann ich gut leben. Er ist von Stoff und Stil und wurde dort als Sommer-Sweat verkauft.

image

Genäht habe ich nach diesen Schnitt:

image

Ich mag die Schnitte von zwischen mass aufgrund der Größentabelle, die etwas anders aufgeteilt ist, als bei anderen Schnitt-Herstellern. Auf der Homepage ist es näher erklärt.
Die in der Naht mitgefassten und aufgesetzten Taschen finde ich besonders toll.

Ich bin gespannt, wer beim memademittwoch noch den Frühling einläutet 🙂

Advertisements

Me Made Mittwoch #9

Ich bin ja noch das zweite Weihnachtskleid vom Weihnachtskleid-Sewalong schuldig.

image

Hier also noch mit Weihnachtsbaum, Geschenken und versteckter Katze, aufgenommen am 24.12.2014.
Simplicity 1800 bzw 7599 (was soll das mit diesen unterschiedlichen Nummern? Sehr verwirrend!) genäht in einem grauen Sweat mit Glitzer von Stoff und Stil.

Nach ein paar kleinen Veränderungen sitzt es super. Da es aus der Amazing Fit Collection stammt, hat es mehrere Cup-Größen zur Auswahl und drei verschiedene hintere Rockteile mit mehr oder weniger Abnähern. Trotzdem saß es hier und da nicht optimal. Vor allem die (verlängerten) Ärmel waren viiiel zu weit.
Im Oberteil habe ich vorne im Bruch auch etwas rausgenommen (da nehme ich beim nächsten mal eine kleinere Cup-Größe) und es verlängert und etwas höher eingesetzt, damit der Ausschnitt nicht ganz so freizügig ausfällt. So gefällt es mir richtig gut und ich kann mir weitere Sommer- wie Winter-Varianten vorstellen.
Am besten sind natürlich die Taschen 🙂
Hier gibt es jetzt erstmal ein paar Detailbilder an der Puppe:

image

image

image

image

Damit husche ich schnell zum MeMadeMittwoch und bin gespannt ob die anderen schon mit der Frühlingsgarderobe angefangen haben…

UFO-Abbau SewAlong 2015 – Das war wohl nix

Anfang des Monats war ich noch hoch motiviert… dann machte mir die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung.

Nach dem Blogpost Anfang Januar legte ich freudig los. Das Portmonee wurde am Wochenende gleich fertig und ich war Näh-Motiviert wie schon lange nicht mehr.

Portmonee  Geldbeutel Grete von Machwerk

Dann steckte ich die Energie in tolle andere Projekte. Ich schnitt eine Tasche in Kupfer zu, nähte ein Longsleeve für den Liebsten, schnitt ein neues Schnittmuster aus und rechnete und zeichnete weiter an meinem Grundschnitt.

IMG_20150111_174627IMG_20150112_214614

 

IMG_20150112_221052IMG_20150118_200104
Und dann kamen die Viren 😦
Ich lag 10 Tage wie erschlagen rum und hatte keine Lust auf nähen (oder sonst irgendwas anderes!).
Und damit endet der Januar…

Ich habe mir aber fest vorgenommen die Sweat-Jacke fertig zu machen.
Die Ärmel sind abgesteckt und das Knopfloch markiert. Ich muss nur noch grau einfädeln und loslegen.
Genauso soll die Hose noch fertig werden. Auch hier sind es nur ein paar Nähte.
Das Futter für den Rock ist noch nicht wieder aufgetaucht, der darf also wieder zurück auf den Stapel.
Fehlt noch der Mantel…
BIsher haben sich alle meine Jacken/Mäntel-Projekte über ein Jahr gezogen. Vielleicht brauche ich die lange Vorfreude… Vielleicht bleibt es auch noch ein paar Monate kalt und ich kann ihn diese Saison noch einmal tragen. Wenn nicht wird er ja auch nicht schlecht und kommt im nächsten Herbst zum Einsatz. Nur kein Stress…

Was die anderen alles geschafft haben, könnt ihr bei Muriel sehen!

 

Nachtrag 02.02.2015
Heute Nachmittag bin ich kurzfristig im Nähkurs eingesprungen und habe doch noch die Jacke und die Hose fertig bekommen 🙂 innerhalb von 3 Stunden war alles erledigt.
Die Kleidungsstücke gibt es dann demnächst beim MeMadeMittwoch.