Me Made Mittwoch #10

Ich läute heute mal ein bisschen den Frühling ein.
Schon im letzten Jahr hatte ich mir eine Jacke/Blazer aus Sweat/Strick genäht, um sie im Sommer, wenn es mal kühl wird, überziehen zu können.
Leider saß sie irgendwie nicht so wie geplant und hing im Schrank. Letzten Monat wurde sie zum UFO-Abbau Sewalong rausgekramt und fertig gemacht.
Kürzere Ärmel, ein zweites Knopfloch und graue Glitzer-Knöpfe und schon freue ich mich auf wärmere Tage.
Für die Bilder habe ich dann auch mal ein paar Sommersachen und -Schuhe rausgekramt. So geh ich natürlich noch nicht raus…

image

image

Leider ist der Stoff eher locker gestrickt und leiert hier und da ein bisschen, aber damit kann ich gut leben. Er ist von Stoff und Stil und wurde dort als Sommer-Sweat verkauft.

image

Genäht habe ich nach diesen Schnitt:

image

Ich mag die Schnitte von zwischen mass aufgrund der Größentabelle, die etwas anders aufgeteilt ist, als bei anderen Schnitt-Herstellern. Auf der Homepage ist es näher erklärt.
Die in der Naht mitgefassten und aufgesetzten Taschen finde ich besonders toll.

Ich bin gespannt, wer beim memademittwoch noch den Frühling einläutet 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu „Me Made Mittwoch #10

  1. Elisabeth Pilartz

    Ja, ich habe auch gedacht, dass die Jacke an der Puppe überhaupt nicht wirkt. Wenn Du sie trägst, kann ich nur sagen: Toll!! Da gefällt sie mir richtig gut. Und, es hat doch auch etwas, wenn eine Jacke nicht einengt. Getragen sieht es auch so aus, als ob sie ein Muster hat. Bei der Nahaufnahme finde ich das wiederum nicht. Aber, sehr schön.
    LG Epilele

    Antwort
  2. Elke

    Dein Tragebild lässt mich auch schon richtig auf den Frühling hoffen. Freu mich schon, wenn man so wieder auf Straße kann.
    Dein Blazer sieht sehr schick aus. Hoffe der Stoff hält lange durch, wenn du jetzt schon schreibst dass er leiert…
    Viele lieben Grüße Elke

    Antwort
  3. Katrin

    Die Jacke ist wirklich schön geworden, mir gefällt der Sweatshirtstoff außerordentlich gut – da es ja eh eine legere Jacke ist, würde mich jetzt ein bißchen „leiern“ (wo???) nicht stören – das gehört ja zum Look einer Sweat-Jacke, find ich.
    Die Zwischenmass-Schnitte habe ich schon einige Male gesehen, aber immer wieder verworfen. Das liegt daran, daß da halt immer „nur“ eine Größe drin ist, und ich definitiv zwischen zwei morphen müsste (und ich bei dem Preis ehrlich gesagt einfach zu faul bin für großartige selbständige Anpassungen… das müßte dann schon einfach sitzen).
    Das Jäckchen ist allerdings schon ein Grund, sich das doch nochmal zu überlegen 🙂

    Liebe Grüße
    Katrin

    Antwort

Ich freue mich über deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s