Schlagwort-Archive: Schleswig-Holstein

So war es in Nordfriesland

Vor genau einer Woche folgten wir dem Aufruf von Clara The Tastesheriff und fuhren nach Nordfriesland. Meist ist man hier oben im äußersten Norden ja etwas ab vom Schuss, diesmal freuten wir uns über die Nähe zum platten Land! Und wie platt es ist! Ich vergesse es immer wieder und bin dann ganz verwundert WIE weit man gucken kann.

Bei Sonnenschein fuhren wir an blühenden Rapsfeldernvorbei,  immer in Richtung Nordsee und als wir dachten, weiter weg geht nicht mehr, waren wir angekommen. Am Hof Hilligenbohl zum Narzissenfest!
Wir wurden sehr freundlich eingewiesen und begrüßt (sowieso waren alle sehr freundlich und sehr gut drauf!) und tauchten gleich in den Garten ein! Wir schlenderten erst einmal ein Stündchen durch den Garten, genossen die Sonne, bestaunten die Deko und erkundeten den kleinen Markt (und ließen uns am Ende zu einem groooßen Stück Bergkäse überreden!)

Auf den Bildern haben wir immer nur einen kleinen Teil des großen und toll angelegten Gartens eingefangen. Ein Klick macht sie seeehr groß 🙂

 

Garten und Sonnenschein – Hof Hilligenbohl – Narzissenfest

 

Garten - Hof Hilligenbohl - Narzissenfest

Garten – Hof Hilligenbohl – Narzissenfest

Es gab immer wieder neue tolle Kleinigkeiten zu entdecken!

 

Yarnbombing - Hof Hilligenbohl - Narzissenfest

Yarnbombing – Hof Hilligenbohl – Narzissenfest

Nach unserem ersten Rundgang holten wir uns lecker Kaffee und Kuchen und ließen uns in sehr bequeme Stühle nieder.

 

Gemütlich im Garten - Hof Hilligenbohl - Narzissenfest

Gemütlich im Garten – Hof Hilligenbohl – Narzissenfest

Danach machten wir noch einen Rundgang durch Haus und Scheune (?) und entdeckten weitere tolle Sachen. Vom Gewürz-Mann habe ich keine Fotos gemacht, wäre ich stehengeblieben, wäre ich jetzt wahrscheinlich arm!! Hat ihn jemand fotografiert?!?

 

Hof Hilligenbohl - Narzissenfest

Hof Hilligenbohl – Narzissenfest

Zum Schluss holten wir unseren Bergkäse und bewunderten noch einmal das Haus! Ich wette die Eingangstür ist eines der meist fotografiertesten Motive des Wochenendes!

 

Hof Hilligenbohl - Narzissenfest

Hof Hilligenbohl – Narzissenfest

Wir kommen im nächsten Jahr auf jedenfall wieder! Und dann suchen wir auch Clara zum Hallo sagen. Die lief nur einmal ganz schnell an uns vorbei, mit Ipad in der Hand und murmelte etwas von kein Datenvolumen mehr auf dem Handy 🙂

(Kleine Geschichte am Rande: Eigentlich wollten Danny und ich uns im Garten treffen, allerdings haben wir es geschafft fast eine Stunde um einander herum zu laufen. Der Garten ist groß und wir hatten noch keine Handynummern getauscht. Das wird uns nächstes Wochenende hoffentlich nicht passieren 😀 )

Advertisements

Me Made Mittwoch #3

Das vergangene Wochenende war gefüllt mit Sonnenschein und schönen Ausflügen.

Am Samstag ging es zum Ladenfest eines kleinen aber feinen Kajak-Geschäfts in Schleswig. Gleich hinterm Stadthafen liegt Kajak-und-Meer Seekajak Zentrum Schleswig. Nach lecker Grillwurst, Kaffe und Kuchen und Kajaks gucken 🙂 machten wir noch einen Spaziergang vom Dom ans Wasser und zurück.

Sonntag ging es nach Nordfriesland zum Hof Hilligenbohl aufs Narzissenfest. Davon berichte ich aber mal ein anderes Mal.

 

St. Petri Dom Schleswig

St. Petri Dom Schleswig

Im Dom

Im Dom

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlei in Schleswig

Am Samstag lies ich mich vom Liebsten aus (fast) allen Winkeln knipsen, denn ich hatte extra mein neues Shirt an. In der Altstadt gabs es lauter schöne Hintergründe 🙂

Das Shirt ist ein Probemodell. Als Grundlage diente mir „Shelly“ von Jolijou. Genommen habe ich Größe L und habe eine FBA gemacht. Die Brustabnäher sieht man leider glaube ich nicht. Dazu die Armkugel geändert (ich steht nicht so auf gekräuselt/Puffärmel…) und den Kragen weggelassen. Stoffe habe ich aus meinem Vorrat genommen. Der Schwarze müsste der Courtelle-Jersey von Stoff und Stil sein. Er fällt relativ schwer und ist für Kleider bestimmt besonders gut geeignet. Damit es nicht allzu langweilig wird, habe ich über den grauen Bündchen noch graue elastische Spitze verarbeitet, die ich im vorletzten Jahr auf einem Stoffmarkt gefunden hatte.

 

Sitzt alles...?!?

Sitzt alles…?!?

Shelly

Shelly

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich brauche einen passt-immer-Schnitt-egal-ob-basic-oder-ausgefallen, deswegen werde ich ihn mir noch weiter anpassen. Sehr ihr die gerafften Falten in der Mitte des Ausschnitts? Die sollen so, die mag ich. Aber die anderen rechts und links davon, die sich über die Brust zu den Achseln ziehen, mag ich nicht. Ich weiß nur gerade nicht wo ich was ändern muss. Ich hab mir schon Schnittkonstruktionsbücher bestellt, aber vielleicht weiß ja jemand Rat?!?

Shelly in Nah

Shelly in Nah

Shelly in Nah

Shelly in Nah

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Bündchen im Ausschnitt hatte ich beim ersten mal verkehrt angenäht, so dass die Naht Außen war… Grummel… ein Hoch auf den Trenner….!!

Ausschnitt

Ausschnitt

Ärmel

Ärmel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute ist der Tag voll mit Arbeiten, Haushalt, den Liebsten abholen und Kino. Dafür winkt ein langes Wochenende, mit viel Zeit zum Stöbern in all den anderen Werken der Me-Made-Mittwoch Teilnehmerinnen. Ich freu mich schon drauf!

Lasst es euch gut gehen!